Konrad Herrmann's Dermatologie und medizinische Kosmetik: Leitfaden für die PDF

By Konrad Herrmann

ISBN-10: 3662451158

ISBN-13: 9783662451151

ISBN-10: 3662451166

ISBN-13: 9783662451168

Dieses Buch beantwortet der Kosmetikerin während der Examensvorbereitung und im Berufsalltag alle Fragen zur Dermatologie. Aufbau und Physiologie der Haut werden in einfachen und präzisen Worten dargestellt. Alle wichtigen Hauterkrankungen, zum Beispiel Nagelerkrankungen, Mykosen, Ekzeme, Schweißdrüsenerkrankungen, Tumoren und viele weitere, werden inklusive der Therapieoptionen erläutert. Zahlreiche Schemazeichnungen und Fotos von Fallbeispielen helfen, die Sachverhalte besser zu verstehen und schulen den „dermatologischen Blick“. Besonders wertvoll für die praktische Arbeit sind die Kapitel über medizinisch-kosmetische Behandlungsmethoden und bewährte Rezepturen.

Bieten Sie Ihren Kunden eine sichere und kompetente Beratung und Behandlung! Lernen Sie, wie Sie Hauterkrankungen erkennen, wie diese behandelt und vermieden werden und wann Sie Ihren Kunden die Rücksprache mit einem Dermatologen empfehlen sollten.

Das bewährte Autorenteam, bestehend aus einer Fachlehrerin für Körperpflege und einem Dermatologen, hat für die dritte Auflage das gesamte Buch überarbeitet und auf den aktuellsten Stand gebracht.

Show description

Read Online or Download Dermatologie und medizinische Kosmetik: Leitfaden für die kosmetische Praxis PDF

Similar dermatology books

Download PDF by Leonard I. Grossweiner: The Science of Phototherapy: An Introduction

Phototherapy exemplifies clinical drugs. the key advances have resulted from powerful collaborations among uncomplicated researchers and clinicians. This ebook is directed to clinicians and easy researchers who're attracted to present and rising implementations of phototherapy. it might function an introductory reference and a textbook for complicated undergraduate and graduate classes in clinical physics and biomedical engineering.

Download e-book for iPad: Textbook of Facial Rejuvenation: The Art of Minimally by Nicholas J. Lowe, Alastair Carruthers, Jean Carruthers, Zoe

Lately the call for for rejuvenating remedies for the face has grown dramatically for either women and men. along that call for, a large choice of remedies have advanced, and a mix of other remedies can frequently bring about a lot larger development than single-treatment methods.

Personalized Treatment Options in Dermatology by Thomas Bieber, Frank Nestle PDF

This booklet is a brief reference consultant to the hot, extra custom-made methods to the administration of dermis problems that experience emerged because of growth in our realizing of the genetic history and pathophysiology of epidermis ailments and the range of mechanisms underlying their medical heterogeneity.

Lookingbill and Marks' Principles of Dermatology - download pdf or read online

With Lookingbill and Marks' rules of Dermatology, fifth variation, you could quick verify your diagnoses for even the main difficult dermatologic stipulations! Written by means of Dr. James G. Marks, Jr. and Dr. Jeffrey J. Miller, this hugely visible consultant presents the foundational details you must determine the whole diversity of pores and skin diseases - all in a constant, quick-reference layout excellent to be used in scientific perform.

Additional resources for Dermatologie und medizinische Kosmetik: Leitfaden für die kosmetische Praxis

Example text

Zinkmangel verursacht häufig eine weiße Querstreifung der Nägel. Weißlich gelbe Verfärbungen der gesamten Nägel können auf eine erbliche Veranlagung hinweisen.  B. Leberzirrhose, Herzfehler) stehen. Weißliche, gelbe, braune, violette und schwarze Verfärbungen, sind die häufigsten Nagelverfärbungen. Braune und schwarze Nägel können auf einen Pilzbefall, Psoriasis (Schuppenflechte) oder sogar auf Tumore hindeuten. Eine eindeutige Diagnose kann nur der Hautarzt stellen. Nicht selten handelt es sich bei solchen schwärzlichen Nagelverfärbungen lediglich um einen harmlosen Bluterguss durch anhaltenden Schuhdruck oder Verletzungen, die beim Wandern oder beim Sport entstanden sind.

Aus BraunFalco 2005. >> Bei allen Eingriffen, die über die Basalmembran hinausgehen (Dermis), sollte der Patient immer intensiv auf das mögliche Vorliegen von verstärkter Narbenbildung befragt und schon im Vorfeld der Behandlung auf diese Komplikation hingewiesen werden. Literatur Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf W, Landthaler M (2005) Dermatologie und Venerologie. 31 Typische Keloidbildung über dem Sternum (Brustbein) nach Thoraxoperation. Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Jan C.

Hier fungiert also jedes Haar als eine Art Reizverstärker. Pigmentsystem der Haut Die individuelle Hautfarbe ist neben der Dicke und dem Zustand der Hornschicht, der Epidermis und des Bindegewebes und der Durchblutung im Wesentlichen von der Art und Menge der eingelagerten Hautpigmentfarbstoffe (Melanin) abhängig. Dieses Pigment wird von Melanozyten produziert, welche Melanin in den Extrazellularraum und auch an andere Zellen (hauptsächlich Keratinozyten) abgeben. Die Melanozyten haben ihre Herkunft in der embryonalen Neuralleiste, wandern während der Embryonalentwicklung in die Haut ein und liegen dann im fertig ausgebildeten Organismus als Einzelzellen in der Basalzellschicht der Epidermis.

Download PDF sample

Dermatologie und medizinische Kosmetik: Leitfaden für die kosmetische Praxis by Konrad Herrmann


by Christopher
4.3

Rated 4.17 of 5 – based on 17 votes