Der besetzte Verbündete: Die amerikanische by Hermann-Josef Rupieper PDF

By Hermann-Josef Rupieper

ISBN-10: 332291920X

ISBN-13: 9783322919205

ISBN-10: 353112191X

ISBN-13: 9783531121918

Der Verfasser untersucht die Konzipierung der amerikanischen Deutschlandpolitik im Kontext der europäischen Einigung und des kalten Krieges. Europäische Einigung, die Stabilisierung Westeuropas zur Verhinderung der sowjetischen growth und die Gewährleistung der nationalen Sicherheit der united states durch die Verhinderung der Neutralisierung Deutschlands waren die Hauptziele der Regierungen Truman und Eisenhower. Im Vergleich dazu spielte die Frage der deutschen Einheit nur eine untergeordnete Rolle. Sie konnte nur über eine feste Einbindung der BRD in das westliche Bündnissystem angestrebt werden."(...) Rupieper hat eine ungemein kenntnisreiche examine der amerikanischen Deutschlandpolitik vorgelegt. Sie bietet einen zuverlässigen Leitfaden für dieses schwierige, aber für die Geschichte der Bundesrepublik ungemein wichtige Kapitel der Nachkriegszeit."FAZ, 23.5.91

Show description

Read Online or Download Der besetzte Verbündete: Die amerikanische Deutschlandpolitik 1949–1955 PDF

Similar international relations books

New PDF release: Knowing Too Much: Why the American Jewish Romance with

Commonly, American Jews were commonly liberal of their political outlook; certainly African-Americans are the single ethnic staff prone to vote Democratic in US elections. over the last part century, although, attitudes on one subject have stood in sharp distinction to this teams commonly innovative stance: aid for Israel.

New PDF release: Morgenthau, Law and Realism

Even if greatly considered as the 'founding father' of realism in diplomacy, this e-book argues that Hans J. Morgenthau's criminal history has principally been ignored in discussions of his position within the 'canon' of IR idea. Morgenthau used to be a criminal student of German-Jewish origins who arrived within the usa in 1938.

Read e-book online Critical Practices in International Theory: Selected Essays PDF

Serious Practices in foreign thought brings jointly for the 1st time the essays of the top IR theorist, James Der Derian. The essays conceal a number of concerns valuable to Der Derian's paintings together with international relations, alienation, terrorism, intelligence, nationwide safeguard, new different types of conflict, the position of knowledge expertise in diplomacy, poststructuralist concept, and the military-entertainment-media matrix.

Understanding European Foreign Policy - download pdf or read online

I believe this can be a worthy e-book to appreciate and examine eu real advancements. .

Additional resources for Der besetzte Verbündete: Die amerikanische Deutschlandpolitik 1949–1955

Example text

Juli; No. 106, 16. September; No. 107,23. September; No. 111, 21. Oktober; No. 114,10. November 1949. Vgl. , S. 152ff. 13 NA RG 59, Public Opinion Studies, No. 105, 9. September 1949. 46 gierungspolitik haben. Das State Department konnte davon ausgehen, daB zumindest eine Aufhebung der punitiven Aspekte der Deutschlandpolitik ohne signifikanten Widerspruch in den USA maglich sein wurde. Der KongreB wurde aktiv. 000 Dollar fUr eine Untersuchung der Demontagepolitik zur VerfUgung, und am 15. Oktober 1949 reisten Vertreter des House Appropriations Committee nach Deutschland, urn die Situation zu untersuchen.

31 aus. AuBerdem blieben hier verschiedene Besatzun~sfunktionen erhalten, die in der Bundesrepublik schon 1949 aufgegeben wurden 1. Zu den interessantesten Institutionen der HICOC-Phase bis 1952 gehorten unzweifelhaft die "Kreisresidenzoffiziere", die "Augen und Ohren" der Hohen Kommission oder - wie sie auch bezeichnet wurden - "HICOC' s Botschafter im Land ,,62. 1949 wurden 157 derartige Positionen in den vier Landern der amerikanischen Besatzungszone eingerichtet. Davon entfielen auf Bayern 91, Hessen 35, Wurttemberg-Baden 29 und Bremen 2.

Okt. 1949; Bolte - Secretary of the Army, 29. Nov. 1949. 00119 Control (Germany)/11-2149. Diskussion von Vertretem des Public Liaison Office (Richard Friedman/Leonhard Cowles) mit dem Vertreter des Office of German Political Affairs (John W. Auehincloss). , Kellermann - Laukhuff 22. Nov. 1949. , McCloy - Byroade 7. Dez. 1949. Siehe auch Byroade - McCloy 8. Dez. 1949. 36 ischen Gemeinschaft" unter EinschluB der Bundesrepublik zu losen, die Ruckkehr ultranationalistischer oder antidemokratischer Gruppen zu unterbinden, die Auswirkungen der Teilung zu mildern, zu einer Normalisierung der Beziehungen zwischen Ost und West beizutragen, bei der Wiedervereinigung auf demokratischer, foderalistischer Basis behilflich zu sein und die Entstehun~ einer militiirischen Macht, die andere Lander bedrohen konnte, zu verhindern .

Download PDF sample

Der besetzte Verbündete: Die amerikanische Deutschlandpolitik 1949–1955 by Hermann-Josef Rupieper


by Michael
4.4

Rated 4.05 of 5 – based on 31 votes