Download e-book for iPad: Der Ausgleich des Gebirgsdruckes in großen Teufen beim Berg- by Kurt Lenk

By Kurt Lenk

ISBN-10: 364290033X

ISBN-13: 9783642900334

ISBN-10: 3642918905

ISBN-13: 9783642918902

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Ausgleich des Gebirgsdruckes in großen Teufen beim Berg- und Tunnelbau PDF

Similar german_4 books

Get Berechnung von Drehstrom-Kraftübertragungen PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Der Gießerei-Schachtofen im Aufbau und Betrieb: Heft 10 PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Färberei und Zeugdruck: Die theoretischen Grundlagen PDF

Ich habe als junger Kolorist stets vermiJ3t, dafi fUr mich kaum eine magazine lichkeit vorhanden conflict, mich tiber die Beziehungen von Farbstoffen zu den jeweiligen Substraten sowie den durch diese bedingten Vorgangen in Fiirberei und Zeugdruck zu informieren. Veroffentlichungen tiber die Geschichte und die Entwicklung der Farbetheorien gab es zwar, ich nenne hier nur das Werk von Z a c h a ria s "Die Theorie der Fiirbevorgange" 1908, dann die Arbeit von S c h w alb e "Neue Farbetheorien" 1904.

Extra resources for Der Ausgleich des Gebirgsdruckes in großen Teufen beim Berg- und Tunnelbau

Sample text

Der Versatz solI dicht gelagert sein, so daB ihm ein moglichst groBes E' entspricht. Gleichzeitig solI die Versatzzone nur geringe Schubspannungen ubertragen konnen. Bei der Beurteilung von E' muB berucksichtigt werden, daB nach dem Ausbauen einer Strecke das Gebirge noch immer die Tendenz zur VolumenvergroBerung hat und die physikalischen Eigenschaften der Versatzzone andern kann. Die Nachrechnung eines Streckenausbaues zeigt, mit welchen GroBen man fur p* und E' zu rechnen hat. Der Ausbau sei ein Eisenbetonausbau mit einer Starke von 0,30 ill bei r = 2,00 m.

Radiale, tangentiale und Momentenbelastung: Al + 581 = 0 Bl-~I=O (40) SH o + Ao = O. Von diesen Beziehungen wird im folgenden Gebrauch gemacht. Gleichgewicht der Belastung besteht immer, wenn nur Glieder mit der Orcinungszahl n > 2 vorhanden sind. e) Ungiinstigste Belastnngsfalle. Mit diesen Ergebnissen lassen sich Ruckschlusse auf die einen Ausbau belastende ungiinstigste Krafteverteilung ziehen. Dabei wird angenommen, daB die groBte Ordinate der Radialbelastun~ p* bekannt 31 Ungtinstigste Belastungsfalle.

Erhalten werden . E' = 843,75 (I(J *= p (Ii p*- E' = 8437,50 -17,57 - + 40,68 + 10,89 kg/cm 2 1,44 Diese Spannungen sind proportional zu erhohen, so daB bei cp Ordinate p* erhalten bleibt. Daher werden cp=O (la p*= (Ii p* - E' = 843,75 E' = 8437,50 -30,20 - + 70,00 + 32,30 =0 die kg/cm 2 4,27 die ungiinstigsten spezifischen Randspannungen. Sie konnen durch eine Nachrechnung mit den neuen sich aus der Zusatzbelastung und der Ursprungsbelastung ergebenden Tangentialkraften noch vermindert werden.

Download PDF sample

Der Ausgleich des Gebirgsdruckes in großen Teufen beim Berg- und Tunnelbau by Kurt Lenk


by Jeff
4.3

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes