New PDF release: Das 1 x 1 des Telefonmarketing: 160 Dos und Don’ts für

By Günter Greff (auth.)

ISBN-10: 3322944093

ISBN-13: 9783322944092

ISBN-10: 340919567X

ISBN-13: 9783409195676

Show description

Read or Download Das 1 x 1 des Telefonmarketing: 160 Dos und Don’ts für Marketing und Service PDF

Similar marketing books

Download PDF by Ian Fillis, Ruth Rentschler: Creative Marketing: An Extended Metaphor for Marketing in a

A lot advertising perform is inherently inventive yet advertising and marketing idea is usually deemed inappropriate by way of managers in present day industry. instead of perpetuating the idea within the worth of conventional advertising frameworks, this publication attracts on a various variety of disciplines to encourage entrepreneurial pondering and perform between these retailers who desire to push the bounds of data and conference.

The Dentsu Way: Secrets of Cross Switch Marketing from the - download pdf or read online

The step forward business plan from the world's so much cutting edge advertisements corporation one of many biggest and such a lot profitable advertisements businesses on this planet, Dentsu has pioneered a worldly new cross-communication strategy--and now it really is being published for the 1st time. In an international saturated with advertising messages, making your supplying proper is your largest problem.

Nancy Wünderlich's Acceptance of Remote Services: Perception, Adoption, and PDF

Nancy V. Wünderlich employs a multi-method technique comprising a global qualitative research in Germany, united states and China and a longitudinal quantitative research to research distant prone. She develops the Interactive Technology-Mediated carrier version (ITSUM) to supply a accomplished method of explaining either preliminary reputation and repeated, persevered utilization of distant providers in corporations.

Download e-book for kindle: Sustainable Marketing Management: Grundlagen und Cases by Heribert Meffert, Peter Kenning, Manfred Kirchgeorg (eds.)

Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmungen stehen seit geraumer Zeit im Mittelpunkt der wissenschaftlichen und praktischen Diskussion. Ursächlich dafür sind die sich verändernden Rahmenbedingungen der globalisierten Wirtschaftssysteme und der damit verstärkte nationale und internationale Wettbewerb auf den Beschaffungs- und Absatzmärkten, der klimatische und demographische Wandel, die verstärkte Umweltbelastung, die Verknappung der natürlichen Ressourcen, die steigende Digitalisierung und nicht zuletzt die leeren Staatskassen und die damit einhergehenden Streichungen sozialer staatlicher Leistungen.

Additional info for Das 1 x 1 des Telefonmarketing: 160 Dos und Don’ts für Marketing und Service

Sample text

I" DO ,J 1. Planen Sie sehr sorgfältig. 2. Eigenes Call-Center, Outsourcing oder Mischform - wählen Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen. 3. Beziehen Sie alle Abteilungen und insbesondere Ihren Betriebsrat von Anfang an in die Planung mit ein. 4. Wenn Sie mit einem Serviceunternehmen arbeiten wollen: Besuchen Sie dieses auch einmal unangemeldet. 1. Wählen Sie kein Serviceunternehmen aus, ohne eine sehr sorgfältige Referenzüberprüfung. 2. Glauben Sie ja nicht alles, was man Ihnen verspricht.

Schließlich bin ich auch Verkäufer und stolz darauf, daß über 90 Prozent aller unserer Konzernkunden auch mit meiner Unterstützung gewonnen wurden. Zur Zeit arbeiten wir wieder daran, neue Großkunden zu gewinnen. Mindestens drei sollen es dieses Jahr werden, mit einem Beratungsvolumen von insgesamt etwa 500000 Mark pro Jahr. Das Angebot unserer Firmengruppe: Outsourcing von Teleservicedienstleistungen, zum Beispiel Hotline-Dienste oder Reservierungen, Aufbau und/oder Training von Telemarketing-Abteilungen in Großunternehmen, Restrukturierung von Vertriebs systemen und die strategische Einbindung von Multimedia und Onlinediensten in Vertriebs-, Kundendienst- und Direktmarketingsysteme.

Im Zweifelsfalle gilt: Lieber zu hoch einsteigen als zu tief. Ein sehr interessantes Buch mit dem Titel "Selling to the Top" (Gabler Verlag 1995) wurde von dem früheren IBM-Manager David A. Peoples geschrieben. Ich kann Ihnen nur raten, bereits beim ersten Kontakt - und der läuft nun einmal meist über das Telefon - die richtige und kompetente Entscheiderebene zu treffen. Die Vorteile für Sie liegen auf der Hand: 59 1. Topleute erkennen am ehesten den Nutzen Ihres Angebots und haben vor allem keine Angst vor Entscheidungen, denn sie sind die Entscheider.

Download PDF sample

Das 1 x 1 des Telefonmarketing: 160 Dos und Don’ts für Marketing und Service by Günter Greff (auth.)


by Michael
4.0

Rated 4.12 of 5 – based on 18 votes